Deshalb.

Das sagen unsere Kursteilnehmer:

 

"Es wird auf eine gesunde Haltung geachtet, die gelenkfreundlich ist und die  Wirbelsäule aufbaut."

 

"Es findet immer eine persönliche Korrektur statt, jede Fehlhaltung wird gesehen und ausgeglichen."

 

"Fördernde (nicht besserwisserische) Anleitung mit Erfühlen von Bewegungsabläufen."

 

"Anspruchsvolle bzw. komplizierte Sequenzen werden von Grund auf aufgebaut."

 

"Es wird keinem Ideal nachgeeifert, das ein bestimmtes Alter, eine Figur, eine Schönheit oder ein Kostüm hervorhebt."

 

"Nicht jeder Modeerscheinung wird im Tanz nachgegangen (meist doch nur Altbewährtes mit neuem Namen, evtl. noch mit anderem Altbewährtem kombiniert)."

 

"Kein vor- bzw. aufführen müssen, keine Show bei der Frau mitwirken sollte."

 

"Entwicklung der eigenen persönlichen Ausstrahlung und Präsenz."

 

"Mit den individuellen Möglichkeiten des Körpers, in Tanz und Bewegung Harmonie ausstrahlen."