Schließung im November und Dezember

Aufgrund der Anordnung der Regierung "Lockdown Light" müssen wir leider weiterhin voraussichtlich bis zum 20.12.2020 geschlossen bleiben.

 

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir Euch sofort benachrichtigen.

 

Wir wünschen Euch alles Gute und bleibt Gesund!

Bewußtes Aufrichten

 Stelle Dich bewußt auf beide Füße, Beine eng nebeneinander, denn hier übst Du Dein "Bewußtes Aufrichten"!

 

Achte: Dein Körpergewicht ruht über der Ferse. Die Hüftgelenke befinden sich in einer gedachten Längslinie mit Ferse und Schultergürtelverbunden.  Der Kopf auf der geraden Halswirbelsäule  steht an oberster Stelle. Schiebe gedanklich den Hals und den darauf thronenden Kopf zum Himmel.


Gerne kannst Du versuchen ob sich die Lendenwirbelsäule so wie die Halswirbelsäule verlängern lässt.  
Nach kurzem Halten mit freiem Atmen lockere Dich und schüttel die Beine, Arme und Hände aus.


Sage Dir "Stopp" und versuche Dich wieder in eine bewußt geführte Linie zu stellen. So kann das "Bewußte Aufrichten" ein paarmal hintereinander geübt werden.

 

Nicht Kerze sondern Teelicht - Übung

 

Bei dieser Übung gehst Du nicht in den " Schulterstand (auch Kerze genannt)" sondern Du verweilst , spaßig gesagt, im TEELICHT.

 

 

Lege Dich bequem auf den Rücken. Stelle die Fäuste Re und Li neben dem Steißbein unter Dein Becken.

 

Beim nächsten Ausatmen hebe die Beine nacheinander in die Höhe. Die Fußsohlen sind zur Zimmerdecke gerichtet. Die Zehen werden aufgerichtet und dann wieder gesenkt.

 

Nun übe so daß die Sohlen zur Decke zeigen und dann die Zehen wieder ganz senkrecht nach oben schauen. Du kannst spielen zwischen:  Re und Li Fuß zur gleichen Zeit oder abwechselnd einer auf

 

und  einer ab.

 

Zum Zeitvertreib kreise mit dem Sprunggelenk, mal Re und mal Li und auch mal abwechselnd. Du trainierst die Bein-und Fußmuskulatur sowie die Bauch-und Rückenmuskulatur.

 

 

Außerdem liegt jetzt der gesamte Rücken (ohne Hohlkreuz) auf dem Boden. Zur Gegenübung (Entspannung) ziehe die Beine abgewinkelt zum Körper . Faße beide Schienbeine und schaukel mit dem ganzen Körper mal Re mal Li.

 

 

Nun beginne wieder  von Anfang an und übe ca 5-7 Min. Achte stets auf eine entspannte freie Atmung.

 

 

Gutes Gelingen und werde erfinderisch!

Hula Workshop mit Semira

 

 

 

 

 

Neuer Termin: 17.01.2021

 

 

Burlesque Workshop mit Semira

Neuer Termin 17.01.2021